KITA / KRIPPEErweiterung Kindertagesstätte

Archikus Lageplan

Wettbewerbsentwurf für die Erweiterung einer Kindertagesstätte in Lübeck

Bruttogeschossfläche:
Erweiterung um 880 auf 1.460 qm
Bruttorauminhalt:
Erweiterung um 2.980 auf 4.830 cbm
Ausführung:
2015 für ARCHI-KUS Lübeck
Leistungsphasen:
1 - 3

01 kita ansicht1

01 kita ansicht2

02 kita schnitt1

02 kita schnitt2

03 kita

Durch den dringenden Platzbedarf in der Kita, wurden bereits vor geraumer Zeit provisorische Gebäude zur Erweiterung errichtet. Diese sollten nun durch eine dauerhafte Lösung ersetzt werden. Ein wichtiges Kriterium der Aufgabe bestand in der Weiterführung des Betriebes während der Bauphase. Die Provisorien sollten bis zur Fertigstellung erhalten bleiben und für eine kurze Bauzeit sind die Vorteile des Holzrahmenbaus genutzt worden. Mit verbindender Geste schließt der Neubau an das Bestandsgebäude an und erzeugt im Zentrum eine Hofsituation. Die entstandene Zonierung unterteilt das Grundstück in Flächen, die eindeutig dem Gebäude zugeordnet sind und in Flächen, die freies Spielen ermöglichen. Die innere Struktur sieht eine räumliche Trennung von Organisation und Kita vor. Büroräume und das Sekretariat sind nahe dem Mitarbeiter-Eingang angeordnet, wogegen der Haupteingang eine multifunktionale Eingangshalle erschließt. Von hier aus können die Gruppenräume, die Waschräume, die Garderoben, der Werkraum, die Therapieräume und die Küche schnell erreicht werden. Der Entwurf impliziert die überwiegende Verwendung der Materialien Holz und Glas. Sichtbare Holzkonstruktionen, große Fensterflächen und Oberlichter erzeugen ein freundliches, offenes und naturnahes Raumempfinden. Die Räume öffnen sich zum begrünten Außenbereich und lassen ein Haus der Sonne entstehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.